Es war einmal...

wagenb

... ein Kreis von vorwiegend linken Politikern und Intellektuellen, die mit dem Schimpfwort "Toskanafraktion" belegt wurden. Ihre (meistgenug parteiinternen) Kritiker wollten damit ausdrücken, dass diese Leute das gute Leben der politischen Mühsal vorzögen und lieber Bistecca Fiorentina mit einem guten Brunello dem Lesen von Akten vorzögen. 

Was für ein Missverständnis! 

Hier erfahren Sie die Wahrheit über die Toskanafraktion und sind herzlich eingeladen, sich selber dazu zu zählen. Frei nach Klaus Wagenbach: idee confuse, scritti vari, ingresso libero.


© Ulrich Rosenbaum 1996 - 2015